Ines Fattschildt Immobilien
 


Tippgeber

Sie haben gehört, dass Ihr Nachbar seine Wohnung verkaufen möchte?
Oder kennen ein Haus, das seinen Besitzer wechseln soll?
Ein Eigentümer hat Ihnen erzählt, dass er vor hat sein Grundstück zu verkaufen?

  Zum Tippgeberformular  

Geben Sie uns einen Tipp!

Als Dankeschön erhalten Sie 10 Prozent unserer Maklerprovision, wenn wir das von Ihnen empfohlene Objekt verkaufen!


Wenn Sie die  nachfolgenden Kriterien für Tippgeber erfüllen, können Sie uns über das  Tippgeberformular schnell und einfach Ihren Verkaufstipp mitteilen.

Wie werde ich Tippgeber?

Geben Sie Ihren Tipp ab und Sie erhalten bei positiver Prüfung durch uns die Bestätigung als „Tippgeber“.

Tippgeberprovisionen müssen von uns bestätigt werden. Sollte eine Immobilie schon in unserem Portfolio sein können wir  Ihnen die Bestätigung nicht geben. Tippgeber die ihren Provisionsanspruch erst nach der Vermittlung einer Immobilie durch Ines Fattschildt Immobilien bei uns anzeigen und von deren Tipp wir bei Abschluss des Maklervertrags keine Kenntnis hatten, können wir nicht  berücksichtigt werden.


Sie erhalten auch eine Tippgeberprovision für erfolgreiche Empfehlungen von Ines Fattschildt Immobilien an einen Immobilienverkäufer. Füllen Sie auch dann das Formular aus oder senden Sie uns eine Email in der Sie uns mitteilen an wen und wann Sie uns emphohlen haben. Bevor der Verkäufer mit uns Kontakt auf nimmt bzw. bitten Sie Ihn uns auch mit zu teilen, dass er auf Ihre Empfehlung kommt. Sie erhalten  dann von uns eine Bestätigung. Denn sonst kennen wir die Immobilie schon und Sie haben Ihren Anspruch auf Tippgeberprovision leider verloren. 

Welche Immobilie können Sie uns empfehlen?

Sie können jede Immobilie und jedes Grundstück vorschlagen, welches zum Verkauf steht oder demnächst verkauft werden soll. Voraussetzungen für Ihre Tippgeberprovision: 


  • Grundstück bzw. die Immobilie ist uns noch nicht bekannt.
  • Die Immobilie bzw. das Grundstück ist noch nicht offiziel zum Verkauf ausgeschrieben (z. B. in Zeitungen, auf Internetportalen ect.)
  • das Grundstück bzw. die Immobilie liegt in Südbayern, Grenzgebiet Österreich und Gardasee.

Sie haben Ihren Tipp abgegeben- wie gehts weiter?

Zunächst überprüfen wir, ob wir Ihre empfohlene Immobilie bereits kennen oder ob sie schon veröffentlicht wurde. Wenn nicht, nehmen wir mit dem Eigentümer Kontakt auf und vereinbaren einen Termin.


Sollte danach ein Vertrag zwischen dem Eigentümer und uns zustande kommen, beginnt die Vermarktungsphase. Und sollten wir die Immobilie dann auch erfolgreich vermitteln können, dann erhalten Sie selbstverständlich Ihren Provisionsanteil!

Woran sehe ich ob eine Immobilie  zum verkauf steht ?

Wenn Ihnen Freunde, Bekannte oder Nachbarn erzählen, dass sie ihre Immobilie verkaufen möchten, ist die Sache natürlich einfach. 


Dann haben Sie bereits alle Informationen, die Sie benötigen, um uns Ihren Tipp zu geben.


Aber auch sonst gibt es einige Anzeichen dafür, dass ein Verkauf geplant ist:

  • Wenn Sie leere Fenster sehen
  • Wenn der Wohnungseigentümer oder Vermieter Ihrer Nachbarwohnung mit einer Vermessung beginnt
  • Evtl. informiert Sie Ihr eigener Vermieter über einen geplanten Verkauf
  • Wenn ein Haus oder eine Wohnung längere Zeit unbewohnt bleibt
  • Wenn ein Briefkasten lange ungeleert bleibt
  • Wenn im Winter kein Schnee geräumt wird

Sollten Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen entdecken, fragen Sie einfach den Haus- oder Wohnungsbesitzer oder die Nachbarn. Aber auch wenn Sie keine weiteren Informationen bekommen, können Sie uns ansprechen. Wir kümmern uns dann um alles Weitere.