Ines Fattschildt Immobilien
 

Tipps für Privatverkäufer

Immobilien zum bestmöglichen Preis verkaufen

Wer seine Immobilie auf eigene Faust verkaufen möchte, sollte Zeit und starke Nerven mitbringen

Eine Immobilie zu verkaufen, erfordert Zeit, Geduld und Know-how. Zunächst muss der richtige Verkaufspreis festgesetzt werden – denn ist er zu hoch, findet sich kein Käufer, ist er hingegen zu niedrig, weil zum Beispiel die Wertsteigerung in den letzten Jahren durch Sanierungsmaßnahmen nicht berücksichtigt wurde, wird bares Geld verschenkt.

Im Verlauf des Verkaufsprozesses lauern zudem zahlreiche weitere Fallstricke, die zu bösen Überraschungen führen können. Wir haben Ihnen nachfolgend einige Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sich besser vorbereiten können.



Worauf Sie als Privatverkäufer achten sollten:
 

  • Stellen Sie sicher, dass zum Verkaufsstart alle wichtigen Unterlagen vorliegen. (z.B. Grundriss, Energieausweis)
  • Analysieren Sie den Immobilienmarkt und Ihre Immobilie, um einen realistischen Verkaufspreis festzulegen.
  • Erstellen Sie attraktive  Werbematerialien, um Ihre Immobilie von den vielen anderen abzuheben und die richtige Zielgruppe zu erreichen. (Exposé, Flyer, Anzeigen in Zeitungen und im Internet, Schilder, Postkarten etc.)
  • Achten Sie auf die gesetzlicgeforderten Angaben zum Energieausweis, sonst drohen hohe Bußgelder.
  • Bereiten Sie Ihre Immobilie für Besichtigungen individuell für die jeweiligen Kaufinteressenten vor.
  • Planen Sie unter der Woche aben und an den Wochenenden ausreichend Zeit für Besichtigungen ein.
  • Vergewissern Sie sich, dass es sich um echte Interessenten handelt und nicht um Immobilientouristen.
  • Stellen Sie sicher, dass Interessenten Ihre Immobilie auch bezahlen können.
  • Halten Sie auch auf unangenehme Fragen zur Immobilie fachkundige Antworten bereit.
  • Üben Sie im Vorfeld Verhandlungen, um für alle Argumente der Kaufinteressenten gewappnet zu sein.
  • Kalkulieren Sie ausreichend Zeit um nachzuhaken und auch später Fragen zu beantworten.
  • Sorgen Sie dafür, dass der Kaufvertrag rechtskonform gestaltet ist.
  • Stimmen Sie sich mit dem Käufer zum Notartermin ab und vereinbaren Sie diesen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie auch noch beim Notartermin Fragen korrekt beantworten können.
  • Führen Sie eine ordnungsgemäße Objektübergabe inklusive Protokoll durch. 

Nur richtig vorbereitet erzielen Sie den besten Preis

Dies sind nur einige Anregungen, die wir Ihnen mit auf den Weg geben möchten - denn jede Immobilie ist einzigartig und erfordert eine individuelle Strategie, um den richtigen Käufer zum richtigen Preis zu finden.

Sollte Ihnen die Zeit fehlen, um alle mit dem Verkauf verbundenen Aufgaben effizient vorzubereiten und erfolgreich umzusetzen, helfen wir Ihnen natürlich gern mit unseren umfassenden Leistungen dabei.